Objektivarten

Jetzt Objektive bei Amazon.de kaufen

Objektivarten können in einigen Überbegriffen zusammengefasst werden. Jede Variante lässt sich dabei aber in weitere Unterkategorien aufspalten. Entscheidend ist u.a. die Brennweite. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Objektive erklärt:

Fischaugenobjektive

Das Fischaugenobjektiv ist ein eher spezielles Zubehör-Objektiv und zeichnet sich durch Brennweiten unter 20mm aus, die wenn sie rund verzeichnen, gerade Linien biegen. So hat also ein Fischaugenobjektiv mit einem Bildwinkel von 180° in den diagonalen Ecken eine Brennweite von … Weiterlesen

Makroobjektive

Im Bereich der Makro Fotographie werden kleine Objekte möglichst originalgetreu, also bis zu einem Maßstab von 1:1 fotographisch abgebildet bzw. dank neuen Techniken auch vergrößert dargestellt. Während normale Objektive maximal 1:7 bis 1:10 abbilden, ist es mit Makro Objektiven möglich … Weiterlesen

Teleobjektive

Als Teleobjektive werden Objektive bezeichnet, die deutlich größere Brennweiten als Normalobjektive haben. Das bedeutet im Kleinbildformat eine Brennweite von über 50mm. Durch diese höheren Brennweiten wird der Blickwinkel kleiner und die Objekte wirken größer, näher als sie von Ihrem Standpunkt … Weiterlesen

Weitwinkelobjektive

Das Weitwinkelobjektiv zeichnet sich durch seinen vergrößerten Blickwinkel aus, der dem des natürlichen Auges überlegen ist. Im Gegensatz zum Teleobjektiv haben Weitweinkelobjektive eine kürzere Brennweite als normale Objektive. Durch diese kürzeren Brennweiten wird der Blickwinkel größer und die Motive kleiner, … Weiterlesen

Zoomobjektive

Einfach gesagt ist ein Zoom Objektv einfach ein Objektiv mit variabler Brennweite. Beim Arbeiten mit einem Zoom Objektiv wird durch das Verschieben von Linsenelement, meist durch das Drehen oder Verschieben eines Rings am Objektiv, die Brennweite verändert. Früher war es … Weiterlesen