Zeiss Objektive

Der deutsche Mechaniker und Unternehmer Carl Zeiss grĂŒndete 1846 die Carl Zeiss Firma. Carl Zeiss war nicht nur ein begabter Mechaniker, sondern studierte, mehr oder weniger notgedrungen, da es ihm verwehrt wurde eine MechanikerwerkstĂ€tte in Jena aufzubauen, auch Chemie und Mathematik.
Dank seines Studiums bekam er die Gelegenheit bei einem physiologischen Privatinstitut, das mehrere seiner Professoren gegrĂŒndet hatten, als Praktikant und probte sein Talent bereits an verschiedenen Apparaten. Als er dann schließlich mit 100 Talern seine Werkstatt grĂŒndete und sich zunĂ€chst auf Mikroskope spezialisierte, stellte sich sich schnell heraus, dass die von Zeiss gefertigten Produkte von ganz besonderer QualitĂ€t waren.

Zeiss setzte vor allem aber einen Meilenstein in der Fotografie, indem er an dem Gedanken festhielt Mikroskopobjektive aufgrund rechnerischer Grundlage herzustellen, und dadurch den Facharbeitern seines Betriebs ermöglichte, die mit Zeiss heute verbundenen PrĂ€zisionsobjektive zu entwickeln. Auch heute gelten die von Zeiss produzierten Objektive als Ă€ußert solide und werden vor allem auch aufgrund ihrer ZuverlĂ€ssigkeit und Langlebigkeit geschĂ€tzt.

Zeiss Objektive werden sehr gewissenhaft unter verschiedensten Umweltbedingungen wie sehr hohe und tiefe Temperaturen geprĂŒft und sind daher besonders bei Reisefotografen beliebt. Bei Zeiss lassen sich die Objektive nach einer bestimmten Terminologie klassifizieren, wobei „Distagon“ die Weitwinkelobjektive bezeichnet, „Plannar“ und „Tessar“ Normalobjektive, wĂ€hrend „Sonnar“ fĂŒr lichtstarke Objektive und „Tele-Tessar“ fĂŒr langbrennweitige Objektive steht. UnabhĂ€ngig vom Bereich der Brennweite werden Zoom-Objektive dagegen immer als „Vario-Sonnar“ bezeichnet.

Zeiss Objektive sind zudem in vielen Kompaktkameras des Herstellers Sony verbaut.

Carl Zeiss ZE und ZF.2 Objektive

ZE: Objektive mit EF-Bayonett und elektronischer Blendensteuerung sowie CPU fĂŒr SLR-Kameras von Canon.
ZF.2: Objektive mit F-Bayonett und mechanischer Blendenkupplung sowie CPU fĂŒr SLR-Kameras von Nikon, Fujifilm oder Kodak.

Distagon T* 3,5/18
Distagon T* 2,8/21
Distagon T* 2/25
Distagon T* 2,8/25
Distagon T* 2/28
Distagon T* 1,4/35
Distagon T* 2/35
Planar T* 1,4/50
Planar T* 1,4/85
Makro-Planar T* 2/50
Makro-Planar T* 2/100

Carl Zeiss ZA Objektive

Objektive mit Sony Alpha-Bajonett, Autofokusfunktion und elektronischer Blendensteuerung fĂŒr Sony Alpha SLR-Kameras.

Planar T* 1,4/85 ZA (Sony 85F14Z α)
Sonnar T* 1,8/135 ZA (Sony 135F18Z α)
Distagon T* 2/24 ZA (Sony 24F20Z α)
Vario-Sonnar T* 2,8/16-35 ZA (Sony 1635Z α)
Vario-Sonnar T* DT 3,5-4,5/16-80 ZA (Sony 1680Zα)
Vario-Sonnar T* 2,8/24-70 ZA (Sony 2470Z α)