Olympus Objektive

Die japanische Firma Olympus stieg 1936 in die Fotoindustrie ein. Seitdem hat es sich auf dem Fotomarkt etabliert und stellte seinerzeit weltweit die erste Kamera auf Four-Thirds-Standard her. Dieser wurde zusammen mit Kodak entwickelt und besonders den Anspr├╝chen der digitalen Spiegelreflexkameras angepasst.
Die Objektive von Olympus werden als Zuiko bezeichnet. Diese Bezeichnung umfasst dabei sowohl die ├Ąlteren Objektive f├╝r analoge Spiegelreflexkameras als auch die neueren Objektive des Olympus E-Systems. Diese E-System Objektive werden seit 2003 hergestellt und sind nun auch alle an den Four-Thirds-Standard angepasst. Sie decken dabei einen Brennweitenbereich von 7 bis 300 mm ab. Einige der derzeit ungef├Ąhr 20 verschiedenen Objektive erhielten Auszeichnungen, besonders f├╝r ihre hervorragenden Abbildungsleistungen.

Der Hersteller Olympus unterscheidet seine Objektive nach den jeweiligen Anspr├╝chen in die Kategorien:

  • Standard,
  • Profi und
  • Top Profi Objektive.

Die besonders f├╝r den t├Ąglichen Bedarf ausgerichteten Standard Objektive eignen sich f├╝r ehrgeizige Hobbyfotografen. Sie sind geeignet f├╝r alle Tele-, Ultrazoom– und Makro-Anwendungen und durch ihr Design speziell f├╝r die digitale Technik ausgelegt. Olympus bietet in dieser Kategorie acht verschiedene Objektive mit Brennweiten zwischen 8 und 300mm an.

In der eine Stufe h├Âheren Kategorie Profi Objektive finden sich sieben Objektive wieder, die Brennweiten zwischen 8 und 200mm aufweisen. Das Sortiment umfasst dabei Marko- und Fisheyeobjektive. Einige dieser Profi Objektive sind zudem staub- und spritzwassergesch├╝tzt um den Profi-Gebrauch in vielerlei Situationen zu erm├Âglichen.

Die Top Profi Objektive Kategorie umfasst Objektive die den h├Âchsten professionellen Anspr├╝chen gen├╝gen sollen. Auch sie heben sich, wie einige der Profi Objektive, durch besonderen Staub- und Spritzwasserschutz hervor. Alle Top Profi Objektive besitzen au├čerdem ED Glaslinsen und die vordere Linse ist mit einem Platin-Ring umfasst. Die Kategorie beinhaltet sechs hochwertigste Objektive mit Brennweiten zwischen 7 und 300mm.

Desweiteren bietet Olympus f├╝r seine DSLRs und Zuikos mehrere Adapter und Konverter, um den Fotografen absolute Flexibilit├Ąt zu garantieren.